Die Online-Galerie zum Anfassen

Yvonne Neff

Kategorien: Malerei

Deutschland

Künstlerprofil

Yvonne Neff kommt aus Bayreuth und ist seit 25 Jahren aktiv als Künstlerin tätig. Die Grafikdesignerin textet nicht so wirklich gerne – viel lieber lässt sie Farben auf Leinwänden sprechen. Momente oder auch Träume in abstraktem Acryl sind ihre Leidenschaft.

Wie zum Beispiel ein Bild von einem Kind, das einen Drachen steigen lässt. Oder eine Blume, die die Schönheit der Vergänglichkeit zeigt. Diese Bilder sind nicht immer fröhlich, aber … es sind Momente des Ausdrucks, die in Farbflächen den Raum und die Gegenwart einfangen. Das Jetzt und Heute zählt – keinesfalls das Morgen.

Ihre erste Ausstellung hatte Yvonne Neff in den 1990er Jahren. Ein Mohnblumenbild mit einer kleinen blauen Himmelsecke war Star der Vernissage. Auch das Werk aus kleinen orangen und roten Papiervierecken, die sich sanft im Luftzug bewegten, wurde bewundert.

Yvonnes künstlerischer Ausdruck ist jedoch nicht bei einem Thema gefangen – immer wieder erfindet sie sich neu. In Bernried am Starnberger See hat sie 2020 und 2021 bei der Ausstellung „Kunst im Garten“ teilgenommen, dort befindet sich auch ihr Atelier.

Als Gründungsmitglied (2017) der Künstlergemeinschaft #atelier8x arbeitet sie auch mit der Galerie meetLoft an neuen Projekten. Seit drei Jahren unterrichtet sie Gruppen in der Pouring-Technik und hält zu diesem Thema Kurse in Ingolstadt und München.